Das Geheimnis der erfolgreichsten Fitnesstrends für Couch-Potatos

Couchpotato

Für viele Deutsche spielt heute die eigene Gesundheit sowie Fitness eine zentrale Rolle in der Lebensgestaltung. Neben alternativen Ernährungsformen werden deshalb auch kreative Fitnessideen immer beliebter, die eine möglichst große Wirkung bei geringem Aufwand erzielen. Die enorme Vielfalt an Angeboten macht es jedoch nicht immer leicht, sich für ein Trainingsprogramm zu entscheiden. Insbesondere Couch-Potatos fällt es besonders schwer, am modernen Fitness-Alltag unserer Gesellschaft teilzunehmen.

Viele neue Fitnesstrends versprechen jedoch, den eigenen Körper bereits mit einem täglichen Aufwand von wenigen Minuten in Form zu bringen und zu halten. Immer mehr Angebote machen sich dabei das sogenannte Salami-Prinzip zunutze. Dieses ist aufgrund seiner geringen Anfangshürde vor allem unter Menschen mit einem gemütlichen Lebensstil sehr beliebt. Aufgrund seiner hohen Effektivität verbreitet sich dieser Trend jedoch ebenfalls unter erfahrenen und begeisterten Sportlern.

 

Zeitmangel als beliebte Ausrede

Bei den meisten Besuchern von Fitnessstudios handelt es sich noch immer um Menschen im Alter von unter 25 Jahren. In dieser Altersgruppe wird besonders großer Wert auf die eigene Ästhetik und Fitness gelegt. Viele der regelmäßigen Besucher wollen durch ihre Übungen nicht nur Übergewicht vermeiden, sondern vor allem ihr eigenes Aussehen verbessern. In den vergangenen Jahren entschieden sich jedoch immer mehr Menschen auch aus gesundheitlichen Gründen für eine höhere sportliche Betätigung.

zeitmangel

 

Mit zunehmendem Alter werden die meisten Menschen jedoch immer gemütlicher. Das Zeitfenster für Fitness-Aktivitäten verkleinert sich zunehmend, bis es schließlich vollständig verschwindet. Deshalb stellt noch immer der eigene Arbeitsweg für zahlreiche Deutsche die einzige sportliche Betätigung dar, obwohl dieser meist zum Großteil mit dem Auto überwunden wird. Die Betroffenen begründen ihre zunehmende Gemütlichkeit in der Regel mit einem Mangel an Zeit. Tatsächlich handelt es sich dabei jedoch stets um eine willkommene Ausrede. Der neue Fitnesstrend rund um die Salami-Methode beweist, dass sich jeder Mensch unabhängig von der zur Verfügung stehenden Freizeit in vielen Situationen sportlich betätigen kann.

 

Sport steigert die Gesundheit und das Wohlbefinden

Die gesundheitlichen Vorteile von regelmäßigem Sport stellen sich nicht erst dann ein, wenn täglich ein zweistündiges Intensivtraining absolviert wird. Viele Deutsche erstellen über Wochen und Monate einen optimalen Trainingsplan und versuchen, ihre sportlichen Erfolge durch Proteinriegel und salzhaltige Iso-Getränke zu maximieren, ehe sie tatsächlich mit ihrem Training anfangen. Die Motivation schwindet schließlich, wenn aus dem gemütlichen Planen und Träumen ein körperlich anstrengendes Training wird. Insbesondere für Couch-Potatos gibt es jedoch deutlich bessere Wege, mit dem Sport zu beginnen.

Wenn Du nach einer langen Pause oder zum ersten Mal mit regelmäßigen Übungen beginnen möchtest, steht zuerst der Kampf gegen die Demotivation an. Die modernen Fitnesstrends für Couch-Potatos zeigen, dass Du vorerst auf eine große Umstrukturierung Deines Tags verzichten solltest. Am beliebtesten und erfolgreichsten sind Sportprogramme, die langsam mit einfachen Übungen anfangen. Insbesondere in den ersten Wochen kann der Gang ins Fitnessstudio oder zum Sportplatz eine Ausstiegsstelle sein. Nutze deshalb vorerst nur Deinen Körper als Trainingsgerät. Zusatztools werden erst dann benötigt, wenn sich die ersten Vorteile des Sports bemerkbar machen.

Bereits nach wenigen Tagen sollten sich die Laune sowie das Wohlbefinden deutlich verbessert haben. Diese Zeit benötigt der Körper, um vermehrt Endorphine und Enkephaline zu bilden. Beide Glückshormone wirken langfristig als Stimmungsaufheller und versorgen Dich fortwährend mit Motivation. Darüber hinaus steigert sich ebenfalls der Muskelaufbau und die Kondition. Dadurch fällt es Dir zunehmend leichter, immer schwierigere Übungen durchzuführen. Schließlich sorgt regelmäßiger Sport ebenfalls für einen erholsamen Schlaf, den Abbau von Stress und eine höhere Konzentrationsfähigkeit.

 

Der Salami-Trick: Aus kleinen Übungen Gewohnheiten machen

Die größte Herausforderung ist immer der Einstieg in ein regelmäßiges Training. Erst nachdem Dein Körper mit der Hormonproduktion begonnen hat, wirst Du die bekannten Motivationsschübe spüren und immer wieder Lust auf Sport bekommen. Bis dahin behelfen sich vor allem kreative Couch-Potatos mit dem sogenannten Salami-Trick. Dieser funktioniert nach dem Grundsatz, dass auch viele kleine Scheiben nebeneinander eine vollständige Salami bilden. Statt ein langes und anstrengendes Training zu absolvieren, kannst Du deshalb auch viele kleine Einheiten durchführen.

Am besten funktioniert diese Technik, wenn die einzelnen Übungen an konkrete Auslöser geknüpft und dadurch zu Gewohnheiten gemacht werden. Wähle dafür im Idealfall Situationen, in denen Du Dich ohnehin langweilst. Viele Hausfrauen nutzen die Zeit zwischen dem Anschalten der Waschmaschine und dem Aufhängen der Wäsche, um kleinere Hausarbeiten zu erledigen. Neben dem Gießen der Blumen und dem Aufschütteln der Sofakissen werden häufig auch die Vorhänge neu ausgerichtet. Zusätzlich kannst Du zwischen jeder kleinen Hausarbeit eine kurze Übung machen. Dafür bieten sich vor allem Kniebeuge und Liegestütze an.

workout zuhause

 

Sobald aus diesen Übungen Gewohnheiten geworden sind, musst Du Dich nicht länger aktiv dazu entscheiden, ein Training zu beginnen. Es entwickelt sich schnell zu einer gewissen Selbstverständlichkeit, direkt nach dem Blumengießen 20 Kniebeuge auf dem Flur zu machen. Dadurch stärkst Du sowohl Deine Gesundheit als auch Dein Wohlbefinden ohne ein hartes Training.

 

Regelmäßiger Sport trotz stressigem Arbeitstag

Auch für Arbeitstätige ist es kein Problem, den Alltag mit sportlichen Übungen anzureichern. Viele Einheiten lassen sich innerhalb kürzester Zeit auch während der Arbeit durchführen. Insbesondere im Büro kommt es häufig zu Situationen, in denen Du auf weitere Anweisungen oder Aufgaben warten musst oder wenig Zeitdruck hast. Somit kannst Du unter anderem mit einer Hantel trainieren, während Du Deinen ersten Kaffee trinkst oder immer 15 Kniebeuge nach dem Prüfen der E-Mails machen. Diese kleinen Übungen sorgen auf Dauer für eine deutliche Steigerung Deiner Konzentration und werden deshalb auch von Vorgesetzten stets begrüßt.

Wenn Du Deine sportlichen Aktivitäten jedoch auf die Zeit nach der Arbeit begrenzen willst, bietet Dir das abendliche Fernsehprogramm eine ideale Gelegenheit. Die meisten Deutschen verbringen Ihre Abende nur am Esstisch und vor dem Fernsehen. Mit dieser Tradition musst Du jedoch nicht brechen, um etwas fitter zu werden. Die Werbeunterbrechungen im Abendprogramm können optimal für kurze Trainingseinheiten genutzt werden. Du kannst Deine Übungen sogar auf eine Länge von drei oder vier Werbespots begrenzen, wenn Dir eine ganze Werbepause anfangs zu lange dauert. Das Ziel dieser Übungen besteht vor allem darin, eine aktive Alternative zu langweiliger Wartezeit zu schaffen, die bereits geringfügig die Hormonproduktion im Körper anregt. Nach wenigen Wochen wirst Du von selbst an einigen Tagen eine gemütliche Abendwanderung dem eintönigen Fernsehprogramm vorziehen.

 

Nur Regelmäßigkeit gewinnt

Ebenso wie in vielen anderen Bereichen kommt es auch bei diesen neuen Fitnesstrends für Couch-Potatos hauptsächlich auf die Regelmäßigkeit an. Aus diesem Grund solltest Du anfangs sehr langsam beginnen und darauf achten, wirklich jeden einzelnen Tag Dein Training zu absolvieren. Die schwierigste Zeit sind dabei die ersten zwei bis drei Monate. Erst wenn diese überstanden sind, hat sich die neue Gewohnheit etabliert und kann ausgebaut werden. Danach stellt sich Dir nur noch die Frage, welche Übungen Du in Deiner Sportzeit durchführen willst. Zahlreiche neue Trends sind nur deshalb so erfolgreich, weil sie nicht auf einen kurzfristigen Erfolg, sondern auf langfristige Motivation setzen. Diese ist nämlich stets erforderlich, wenn Du ein langfristiges Ziel erreichen und als Couch-Potato wieder fit werden willst.

 

Quellen:

http://www.trendsderzukunft.de/fitnesstrends-fuer-couch-potatos-kleine-uebungen-intelligent-mit-gewohnheiten-verknuepfen/2017/09/05/

https://www.gesundheit.de/medizin/vorsorge/vorsorge-und-sport/wie-wichtig-ist-sport-fuer-die-gesundheit

https://www.kinderplussport.de/kinder-bewegung/10-gruende-sport-zu-treiben/

http://www.fid-gesundheitswissen.de/sportmedizin/10-gruende-warum-sie-unbedingt-regelmaessig-sport-treiben-sollten/

https://www.svz.de/ratgeber/fitness-und-wellness/fitmacher-fuer-couch-potatoes-id4458236.html

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.