Warum Walnüsse ausschließlich einen bemerkenswerten Effekt bei Männern haben und nur bei Männern!

Die kleine Nuss ist wirklich sehr beliebt, wenn es zum Thema Gesundheit kommt. Nicht nur, dass sie voller Nährstoffe, Antioxidantien, Ballaststoffen und natürlichem Protein steckt, sie wirkt auch positiv auf die verschiedensten Krankheiten. Unzähligen Studien zeigen, dass es die kleine Nuss positive Auswirkung auf unser Stresslevel hat, sie vor Alzheimer schützt und den Cholesterinspiegel senkt. Jetzt konnten Forscher beweisen, dass sie noch eine weitere positive Eigenschaft aufweist, sie ist gut für die Psyche, bei Männern.

Die Walnuss macht den Mann glücklich!

Laut einer Studie, welche an der University of New Mexico durchgeführt und in der Fachzeitschrift Nutrients veröffentlicht wurde, konnten die Forscher herausfinden, dass bereits eine Hand voll Nüsse innerhalb sechs Wochen den Gemütszustand von jungen gesunden Männern deutlich verbessern kann. Und in der Tat, diese Aussage gilt nur für Männer, wie der Studienleiter Peter Pribis schreibt: „Wir haben keine verbesserte Stimmung bei den Frauen beobachtet. Den Grund dafür kennen wir nicht.“ Nach dieser erstaunlichen Erkenntnis, sind die Wissenschaftler nun darangehalten, den Effekt zu erforschen, welcher diese Stimmungsveränderung hervorbringt. Vermutungen liegen nahe, dass es etwas mit den Inhaltsstoffen der kleinen Nuss zu tun hat. (1)

Die Studie wurde mit insgesamt 64 weiblichen als auch männlichen Teilnehmern durchgeführt, welche alle jung und gesund waren. Die Altersspanne der Teilnehmer lag zwischen 18 und 25 Jahren. Für die Studie selbst, sind alle Teilnehmer in zwei Gruppen unterteilt worden. Über einen Zeitraum von sechs Wochen bekam die eine Gruppe täglich ein Stück Kuchen zu ihrer Mahlzeit, welches fein gemahlene Walnüsse enthielt und die andere Hälfte einen Kuchen, welcher ähnlich vom Geschmack und Aussehen war. Nach Ablauf der Zeit wurde dann getauscht. Bevor die Kuchen jedoch getauscht wurden, sind die Kandidaten mittels eines standardisierten Fragenkatalogs auf ihren Gemütszustand untersucht worden. Dieser Katalog bezog sich auf Messwerte wie:

  • Müdigkeit
  • Depression
  • Unruhe
  • Ängstlichkeit
  • Verwirrtheit

Aus allen angegeben Informationen konnten die Forscher eine Gesamtpunktzahl ermitteln, welche repräsentative für den Gemütszustand der Teilnehmer stand. Anschließend wurden dann getauscht. Ebenfalls sind die Kandidaten auch darauf untersucht worden, ob diese tatsächlich die Nüsse zu sich genommen haben. Dies ist konnte ganz einfach anhand gemessener Blutwerte bestimmt werden, denn der Inhaltsstoff Alpha-Linolensäure lässt sich ganz leicht im Blut nachweisen.

 

So wirkt sie, die Walnuss, allerdings nur bei den Männern

Die Walnuss hat viele Gute Eigenschaften, sie hilft bei Alzheimer, senkt den Cholesterinspiegel und ist reich an Nährstoffen. Jetzt wurde bekannt, dass die Stimmung beim Mann innerhalb kürzester Zeit verbessern kann!

Nach dem der Testzeitraum abgelaufen war, wurden die jeweiligen Fragebögen ausgewertet. Bei der Auswertung wurde jedoch nach Geschlechtern geteilt. So ergab sich, dass der Gemütszustand bei den Männern im Schnitt um 27,5 Prozent, nach eigenen Angaben im Fragebogen, angestiegen ist, wobei hingegen bei den Damen keinerlei Veränderung verzeichnet werden konnte. Dieses Phänomen können sich die Forscher derzeit noch nicht erklären, sie vermuten, dass es an den jeweiligen Inhaltsstoffen liegt, welche sich geschlechterspezifisch anders verhalten.

 

„Es liegt an den Inhaltsstoffen“ – So vermuten es die Wissenschaftler

Die Vermutung liegt nahe, dass Inhaltsstoffe wie Vitamin E, Melatonin, Folsäure und Polyphenolen, welche unteranderem gegen Depressionen helfen, sich unterschiedlich beim Mann und bei der Frau verhalten.

Lesen Sie auch: Wissenschaftliche bewiesen: Zwei Handvoll Nüsse erhöhen die Fruchtbarkeit beim Mann! 

Einer der Hauptinhaltsstoffe der Walnuss, Alpha-Linolsäure, wird im menschlichen Körper zu Docosahexaensäure (DHA) umgewandelt, welches sich unter anderem direkt auf das Gehirn auswirkt. Dadurch werden die Botenstoffe Dopamin und Serotonin, welche uns glücklich machen, ausgeschüttet. Bis lang jedoch können die Wissenschaftler nur nachweißen, dass der DHA-Spiegel im Körper bei Männern und Frauen unterschiedlich ist, was sie unteranderem für den Grund halten, warum sich bei den weiblichen Testpersonen keine Veränderung gezeigt hat. Bis lang sind jedoch die einzelnen Inhaltsstoffe noch nicht auf ihre Wirkung untersucht worden, weshalb die Wissenschaftler bislang nur mutmaßen können. Interessant zu beobachten, war zunächst noch die Tatsache, dass bereits bei den noch jungen und gesunden Männern ein solch großer Effekt aufgetreten ist. Ferner wird die Behauptung aufgestellt, dass der Effekt bei älteren Menschen, welche bereits an kognitiven Beeinträchtigungen leiden, noch stärker ausfallen. Doch dies gilt es in nächster Zukunft erst einmal herauszufinden in weiteren Studien.

 

Fazit

Egal ob als Stimmungsaufheller oder einfach nur als gesundes Nahrungsmittel, die kleine Walnuss steckt voller positiver Eigenschaften, welche gut für unseren Körper sind. Vermehrt konnte schon festgestellt werden, dass bereits eine kleine Menge der leckeren Nüsse ausreicht um Großes zu bewirken. Und das Beste daran, sie lässt sich so einfach in die tägliche Ernährung einbauen!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.